wonnemonat november

07.11.2013 20:04

und wieder ist er realität, der novemberwahnsinn. so viele einladungen zu festen und konzerten, so viel, das ich erledigen möchte, bevor das jahr zu ende ist, als ob es kein nächstes gäbe. vor dem winter muss alles ordentlich und erledigt sein, so gehört sich das. eigentlich will ich das gar nicht. ich will nicht überall hin und dabei sein und alles richtig machen und doch kann ich nicht anders. alleine zu hause sitzen, den blättern beim runterfallen zusehen, tee trinken, mich über meinen zunehmenden winterspeck grämen, einfach sein, das möchte ich.