adventskalender 1.-6.12.

erster dezember
christnacht - auguste von und zu egloffstein, 24.12.1840 - satz: florian mayr (singer pur)
gesang: nina widmer / akkordeon: cindy schwemmer-oppliger / kontrabass: ronald dangel
video by tobias schwemmer und iphone bei gefühlten NULL GRAD in der kirche buch am irchel.
vielen dank euch allen!
 
zweiter dezember
black bird - beatles
Gesang: nina widmer / Gitarre: patric birrer
doppelte erstaufführung: zum ersten mal dieses stück öffentlich gesungen, zum ersten mal wir beide auf der bühne. lieber patric, du kennst mich so gut (admin-zilla) und machst trotzdem mit mir musik - vielen dank!
Liveaufnahme privatanlass by sibsy und iphone.
 
dritter dezember
leben ohne kultur ist wie leben ohne sich freuen zu können
vierter dezember
wäre ich eines dieser büsis, ich wäre die glückliste seele dieser welt....

die schönste, strahlendste und verwöhnteste seele in unserem haushalt ist unser alter kater bene. 15jährig, sehr eigen, sehr einzelgängerisch, immer lauter werdend aufs alter und so GENAU im zählen seiner futterwürfel. ich freue mich jeden morgen (wenn die augen die zahlen auf dem wecker noch nicht erkennen können), wenn er lautstark nach seinem futter verlangt, weil ich dann weiss, dass wir beide einen weiteren morgen geschenkt bekommen haben. wer nicht wissen sollte, wie sich die unendlich grosse liebe zum greisen vierbeinigen lebenspartner anfühlt: artikel lesen von schreiber versus schneider über kater caramello. genau so ist es:
www.facebook.com/schreiber.vs.schneider/photos/a.169505591183/10157344397591184/?type=3&theater
musik zum tag und für den kater 
 
fünfter dezember
güggel - züri west
züri west lösen bei mir bis heute kreisch-alarm aus. Geili siechä, wahnsinns texte und super sound. für meinen schwager marco - ocramito, bisch dä best schwager womer sich cha wünsche!
Vocals: nina widmer Gitarre: cindy schwemmer-oppliger
Konzert im Förderverein Hegenerhof in Dübendorf, Konzert „oben“
Handy-video privat
 
sechster dezember
santa baby - earha kitt - words and lyrics: Joan Javits / Philip Springer
als kind waren meine wunschlisten ausufernd -
wären sie auch heute noch, wäre ich nicht so erwachsen geworden :-)
vocals: nina widmer akkordeon: cindy schwemmer-oppliger kontrabass: ronald dangel
must im advent, foyer stadthaus uster
video: robert martinjak mit Panasonic HDC-SD707